Brezelmuffins oder Brezelknödel

20 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Brezel 8
Eier 4
Zwiebel 1
Petersiie 1 Bund
Milch 0,5 Liter
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Brezeln sollen altbacken sein, Die Brezeln in Kleine Würfel schneiden und über Nacht trocknen lassen. Zwiebel fein schneiden. Petersilie fein hacken. Die Zwiebel mit Öl in einer Pfanne glasig dünsten. Eier und Milch mischen und zu den Brezelstückchen geben. 20 Minue ziehen lassen . Die Zwiebeln Petersilie und Gewürze zugeben .Dann lalles Gut andrücken und gut vermengen. Die Milch nach Gefühl zugeben , je nachdem wie trocken die Brezelmasse ist. Dann kleine Knödel formen und im Wasserbad ca 20 Minuten ziehen lassen . Sollen es Muffins geben : In Muffinsförmchen füllen mit zerlassener Butter bepinseln und ca 20 minuten bei 180 Grad im Backofen backen. Zwischendurch mit Butter bestreichen! Habe beide Variationen die Tage ausprobiert , kann mich nicht entscheiden welche besser sind :-), Sollte man die Knödel vielleicht für viele Gäse machen , würde ich die Muffins vorschlagen , kann man super vorbereiten und dann nur noch ab in den Ofen .

2.Ergibt ungefähr 8 - 10 Knödel oder Muffins

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brezelmuffins oder Brezelknödel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brezelmuffins oder Brezelknödel“