Proseccoplätzchen

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Für den Teig: etwas
Mehl 125 g
Puderzucker 50 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eigelb 2
Margarine 60 g
Für die Füllung: etwas
weiße Kuvertüre 150 g
Margarine 40 g
Puderzucker 25 g
Prosecco 4 EL

Zubereitung

1.Alle Zutaten zu einem Mürbeteig verkneten und ca. 30 Minuten kalt stellen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 2 Millimeter dick ausrollen. Kreise oder Quadrate (3 cm Durchmesser bzw. Kantenlänge) ausstechen und auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 10 Min. backen.

2.Für die Füllung Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Margarine und Puderzucker mit den Quirlen des Handrührers schaumig rühren. Geschmolzene Kuvertüre und Prosecco zufügen und gut vermischen. Die Masse auf die Hälfte der Plätzchen streichen. Restliche Plätzchen darauf legen.

3.Tipp: Die Proseccoplätzchen mit weißer und dunkler Kuvertüre dekorieren oder mit Puderzucker bestäuben.

Auch lecker

Kommentare zu „Proseccoplätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Proseccoplätzchen“