Tortellinipfanne mit überbackenem Putenbrustfilet

40 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenbrustfilet 2 Scheiben
Tomate frisch 1
fettarmer Streukäse 1 Tüte
Tortellini gefüllt mit Käse 1 Päckchen
Mais 1 Dose
Champignon 1 Glas
getrocknete Tomaten 4 Stück
einige Blättchen Basilikum etwas
Knoblauchzehe 1
Zwiebel 1
fettreduzierte Sahne zum Kochen 250 ml
Crème fraîche 9% 250 ml
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Die Tortellini nach Packungsangabe bissfest kochen. Abgiessen und zur Seite stellen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Anschließend in etwas Olivenöl glasig schwitzen. Die in Streifen geschnittenen getrockneten Tomaten, abgetropften Mais und Champignons hinzugeben. Kurz anschwitzen. Danach die Tortellinis mit in die Pfanne geben und mit der Kochsahne ablöschen. Warm werden lassen.

2.Paralell die Putenfilets würzen und durch braten. Sobald diese gar sind die frische Tomaten in Scheiben schneiden und auf den Filets verteilen, mit Streukäse bestreuen und im Ofen bei Oberhitze den Käse schmelzen lassen.

3.Während der Käse schmilzt, die Tortellini mit dem Crème fraîche verfeinern und ggf. nochmal abschmecken. Zum Schluß den in feine Streifen geschnittenen Basilikum drüberstreuen. Wer keinen Basilikum hat, kann auch Petersilie nehmen.

4.Jetzt die Filets aus dem Ofen nehmen und zusammen mit den Tortellini anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tortellinipfanne mit überbackenem Putenbrustfilet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tortellinipfanne mit überbackenem Putenbrustfilet“