Gepökelte Schweineschulter in Meerrettichsauce

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweineschulter gepökelt 1,2 kg
Suppengrün 1 Bund
Gemüsebrühe 1,5 l
Tafelmeerettich 100 g
Zucker,Pfeffer,Salz etwas
süsse Sahne 200 ml
Heller Saucenbinder etwas

Zubereitung

1.Die Schweinschulter in der Brühe mit dem grob geschnittenem Suppengrün ca 1 Stunde kochen. Das Fleisch rausnehmen und die Brühe durch ein Sieb giessen,so das das Suppengrün rausgetan werden kann.(ich stampfe das Suppengrün und gebs wieder in die Sauce)

2.Die Brühe aufkochen und den Meerrettich rein geben,alles ca 5 min köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und wem der Meerrettich zu scharf wirkt,etwas Zucker dazutun.Den Saucenbinder je nach Gusto zugeben(kann ruhig schön sämig werden) und mit der Sahne verfeinern.Fleisch in Scheiben schneiden

3.mit Salzkartoffeln anrichten,mhhhhhhhhhhhh

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gepökelte Schweineschulter in Meerrettichsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gepökelte Schweineschulter in Meerrettichsauce“