Hoorische

Rezept: Hoorische
saarländische rohe Klöße
17
saarländische rohe Klöße
00:50
14
14273
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
0,5 kg
rohe Kartoffeln
1 kg
gekochte Kartoffeln, vom Vortag
2
Eier
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Hoorische

Suppenküche Bibbelchesbohnesupp Löffelbohnensuppe

ZUBEREITUNG
Hoorische

1
Die rohen Kartoffeln reibenund fest ausdrücken.
2
Die gekochten Kartoffeln schälen und durch den Fleischwolf drehen und mit den roh geriebenen Kartoffeln vermengen.
3
die Eier unterrühren , salzen und eventuell mit etwas Mehl binden.
4
Runde Klöße formen und im kochenden Salzwasser 20 -25 Minuten gar ziehen lassen. Die längliche Form der Hoorische nennt man Stracke, Buwwespätzle oder Schninkeln

KOMMENTARE
Hoorische

Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Pfälzer mögen die auch.LG Gina-Anna
Benutzerbild von menalie
   menalie
aach ohne Bild wees isch, was Hoorische sin ;o) 5*
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
die esse ich gerne, dafür 5*
Benutzerbild von MaddinW
   MaddinW
Für Klassiker gibt´s klassisch Fünf Sterne! Lecker.
Benutzerbild von eule1997
   eule1997
sind die leeeeeeeeeeecker..... die werd ich lieben ...!!!!!!!!!!!!! klasse 5****** und GLG Nadine

Um das Rezept "Hoorische" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung