Rinderzunge mit Rotkohl und Klößen

3 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rinderzunge gepökelt 1
Suppengemüse etwas
Wasser etwas
Gemüsebrühe/Fleischbrühe etwas
Butter 60 g
Mehl 80 g
Wein etwas

Zubereitung

Das Gemüse (Zwiebel, Lauch, Sellerie, Karotte) kleinschneiden und in einem großen Topf andünsten. Die Zunge unter fließendem Wasser abwaschen und zum Gemüse geben. Mit Wasser und Brühe bedecken. Das Ganze 2-3 Std. garen, dabei immer wieder mit einem Zahnstocher die Garprobe machen. Läßt sich die Zunge an der Spitze leicht einstechen ist sie gar. Man kann die Zunge auch schon am Vortag kochen. Danach die Haut abziehen, ist die Zunge gar läßt sie sich ganz einfach abziehen. Die Zunge in Scheiben schneiden. Aus Butter, Mehl, Brühe und Wein eine helle Soße herstellen. Dazu Kartoffelklöße und Rotkohl reichen! Guten Appetit!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderzunge mit Rotkohl und Klößen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderzunge mit Rotkohl und Klößen“