Knoblauchsuppe mit Käsecroutons

45 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Knoblauchzehen 9 Stück
Butter 1,5 EL
Mehl 1,5 EL
Petersilie 0,5 Bund
Kräutersahneschmelzkäse 200 gr.
Crème fraîche oder Sauerrahm 200 gr.
Fleisch- oder Gemüsebrühe 1 Liter
für die Käsecroutons etwas
Toastbrot ohne Rinde 6 Scheiben
Knoblauchzehe 1 Stück
Butter 2 EL
geriebenen Käse 75 gr.
Salz etwas

Zubereitung

1.Nachdem die Knoblauchzehen geschält sind, werden diese sehr fein gehackt und zusammen mit der Petersilie in der Butter leicht angedünstet. Dann wird das Mehl hinzu gefügt und unter ständigem Rühren leicht gebräunt und mit der Brühe abgelöscht. Gut rühren, damit keine Klumpen entstehen. Die klein geschnittene Petersilie in die Suppe geben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

2.Das Ganze wird bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten gekocht. Jetzt wird der Sahneschmelzkäse und das Crème fraîche dazu gegeben. Nochmal abschmecken und mit den Käsecroutons servieren.

3.Für die Käsecroutons werden die Toastscheiben in Würfel geschnitten und in einer Pfanne in der Butter goldgelb angebraten. Die Toastwürfel werden mit dem zerdrückten Knoblauch und etwas Salz gewürzt. Nun den Käse über die Würfel geben und schmelzen lassen. Wenn auch der Käse goldgelb ist, aus der Pfanne nehmen, kurz abkühlen lassen und in kleine Stücke teilen.

Auch lecker

Kommentare zu „Knoblauchsuppe mit Käsecroutons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knoblauchsuppe mit Käsecroutons“