Haselnußtorte

Zerschmilzt buchstäblich auf der Zunge!

von Schellimaus
Haselnußtorte - Rezept
   FÜR 8 PERSONEN
Für den Teig:
4
Eigelb
4 EL
Wasser heiß
200 g
Zucker
4
Eiweiß
1 Prise
Salz
50 g
Mehl
50 g
Speisestärke
100 g
Haselnüsse gemahlen
Margarine zum Einfetten
Für die Füllung und Garnierung:
375 ml
Sahne
1 Päckchen
Sahnesteif
4 EL
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
160 g
Haselnüsse gemahlen
Für den Teig Eigelb mit Wasser schaumig rühren.Nach und nach 50g Zucker drunterschlagen,bis eine cremige Masse entsteht.Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen.Wenn es fast fest ist,den restlichen Zucker und das Salz einrieseln lassen. Eischnee auf die Eigelbcreme gleiten lassen.Darüber das mit Speisestärke und Haselnüssen gemischte Mehl.Alles vorsichtig unterheben. Teig in eine mit gefettetem Pergamentpapier ausgelegte Springform von 26 cm Durchmesser füllen.Auf die unterste Schiene in den vorgeheizten Backofen stellen. Backzeit.30 Minuten/ Elektroherd:200 C. Die Torte sofort aus der Form lösen.Backpapier vom Boden abziehen.Torte abkühlen lassen. Für die Füllung die Sahne in einer Schüssel steif schlagen.Sahnesteif unterrühren.Nach und nach Zucker und Vanillezucker unterrühren. Schlagsahne mit den gemahlenen Haselnüssen mischen.Torte einmal quer durchteilen.Den unteren Boden mit einem Drittel der Haselnußsahne bestreichen.Zweiten Boden draufsetzen.Oberfläche und Tortenrand mit dem zweiten Drittel Sahne bestreichen.Die restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.Auf der Tortenoberfläche 16 Stück markieren und mit je einem dicken Sahnetupfer garnieren.Auf jeden Tuper eine Haselnuß setzen.Sofort servieren.