Kalter Hund/ Kalte Schnautze/ Zebrakuchen

15 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Kokosfett 250 g
Puderzucker 250 g
Kakaopulver 50 g
Kaffee Instantpulver trocken 1 TL
Salz 1 Prise
Eier 2
abgeriebene Zitronenschale 0,5 TL
Butterkekse 200 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2357 (563)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
54,3 g
Fett
36,9 g

Zubereitung

1.Fett bei schwacher Hitze in einem Topf auf dem Herd schmelzen. Puderzucker und Kakao durch den Rucki - Zucki in eine Rührschüssel sieben, mit Kaffeepulver, Salz, Eiern und Zitronenschale verrühren. Fett etwas abkühlen lassen, dann mit der Eier - Zucker - Masse verrühren.

2.Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen. Eine dünne Schicht Schokomasse einfüllen, eine Lage Kekse darauf schichten. Abwechselnd Schokomasse und Kekse in die Form füllen. Die letzte Schicht soll aus Schokomasse bestehen. Ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Kuchen aus der Form nehmen, Folie abziehen und aufschneiden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalter Hund/ Kalte Schnautze/ Zebrakuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalter Hund/ Kalte Schnautze/ Zebrakuchen“