Gebäck : Schmalznudeln

Rezept: Gebäck : Schmalznudeln
etwa 12 Stück
2
etwa 12 Stück
2
2435
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
20 g
Hefe
2 Eßl.
Zucker
0,25 l
Milch warm
500 g
Mehl
2
Eier
1 Prise
Salz
Zitronenabrieb
200 g
Butterschmalz
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1570 (375)
Eiweiß
6,8 g
Kohlenhydrate
39,0 g
Fett
21,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gebäck : Schmalznudeln

Weihnachtshörnchen

ZUBEREITUNG
Gebäck : Schmalznudeln

Hefe in einer Tasse zerbröckeln, mit 1 Teel. Zucker und 3 Eßl. lauwarner Milch verrühren. Mehl in eine Schüssel geben und die aufgelöste Hefe in eine Mulde geben. Etwas Mehl darüber stäuben und 15 Min. gehen lassen. Restliche Milch, Zucker, Eier, Salz und Zitronenabrieb unterrühren, zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. 1 Std. gehen lassen. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und mit bemehlten Händen 12 Bällchen aus dem Teig formen. Abdecken und 10 Min. gehen lassen. In einem großen Topf das Butterschmalz erhitzen. Mit eingeölten Händen Teigbällchen flach drücken, von der Mitte aus möglichst dünn ausziehen, so daß die Ränder als Wülste stehenbleiben. Portionsweise in das heiße Butterschmalz geben, vorsichtig mit zwei Schaumlöffeln umdrehen und von beiden Seiten goldgelb backen. Auf einem Kuchengitter abtropfen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

KOMMENTARE
Gebäck : Schmalznudeln

Benutzerbild von Nachtwunder
   Nachtwunder
Meine Oma konnte das auch! Lecker
Benutzerbild von onkelstocki
   onkelstocki
Die hat meine Oma immer für mich gemacht, lecker 5***** LG Martin

Um das Rezept "Gebäck : Schmalznudeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung