Apfel Selterkuchen

1 Std leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 4
Zucker weiß 2 Tasse
Weizenmehl 3 Tasse
Öl 1 Tasse
Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure 1 Tasse
Salz 1 Prise
Backpulver 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Butter etwas
Äpfel 4

Zubereitung

Eine Springform (26cm Durchmesser) mit Butter einfetten. Die Äpfel schälen und in Würfel schneiden. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Zutaten bis auf die Selter in eine Rührschüssel geben und auf höchster Stufe ca. 3 Minuten miteinander verrühren. Zum Schluß die Selter langsam hinzufügen. Den Teig in die Springform geben und die Äpfel darüber verteilen. Kuchen auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 30-40 Minuten backen bis er gut aufgegangen ist und eine schöne Bräune hat. Kuchen auf dem Kuchenrost auskühlen lassen und nach 10 Minuten aus der Form lösen. Gutes gelingen beim Nachbacken und guten Appetit! Tipp: Zur Weihnachtszeit die Gewürfelten Äpfel mit Zimt bestreuen! Auch sehr lecker!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel Selterkuchen“

Rezept bewerten:
4,71 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel Selterkuchen“