Thüringer rohe Klöße mit Sojamedaillons und geräucherten Seitanrollen (Rainer Langhans)

Rezept: Thüringer rohe Klöße mit Sojamedaillons und geräucherten Seitanrollen (Rainer Langhans)
2
00:45
0
1642
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 kg
Kartoffeln mehlig
100 gr.
Kloßpulver
2 EL
Rapsöl
1 Prise
Kräutersalz
1 Msp
Muskatnuss
4 Stk.
Sojamedaillons
4 Stk.
Tofu-Würstchen
1 TL
Fett
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
397 (95)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
14,6 g
Fett
3,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Thüringer rohe Klöße mit Sojamedaillons und geräucherten Seitanrollen (Rainer Langhans)

Wissen zum Tofu Erklärungen Informationen
Hähnchenbrust an Zucchinigemüse mit Erdnussbandnudeln

ZUBEREITUNG
Thüringer rohe Klöße mit Sojamedaillons und geräucherten Seitanrollen (Rainer Langhans)

1
Die Kartoffeln schälen, fein reiben und mit dem Kloßpulver vermengen. Die Masse ca. 10 Minuten ruhen lassen und anschließend daraus Klöße formen. In einem Dünsttopf ca. 25 Minuten garen. Dann mit Raps- oder Sesamöl, Kräutersalz und reichlich Muskatnuss anmachen.
2
Die Sojamedaillons eine halbe Stunde einweichen und mit wenig Fett zusammen mit den Tofuwürsten anbraten.

KOMMENTARE
Thüringer rohe Klöße mit Sojamedaillons und geräucherten Seitanrollen (Rainer Langhans)

Um das Rezept "Thüringer rohe Klöße mit Sojamedaillons und geräucherten Seitanrollen (Rainer Langhans)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung