Wildgewürzmischung

Rezept: Wildgewürzmischung
Die Grundlage für viele Wildgerichte
12
Die Grundlage für viele Wildgerichte
00:30
4
5556
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
50 Gramm
Suppengemüse getrocknet
1 EL
Thymian trocken
10 Stk.
Pfefferkörner schwarz
6 Stk.
Pimentkörner
1 TL
Rosmarin getrocknet
1 TL
Estragon getrocknet
1 EL
Majoran getrocknet
2 Stk.
Lorbeerblatt
8 Stk.
Wacholderbeeren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
632 (151)
Eiweiß
6,3 g
Kohlenhydrate
21,4 g
Fett
4,3 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Wildgewürzmischung

ZUBEREITUNG
Wildgewürzmischung

1
Alles zusammen in den Mixer geben und sehr fein mixen.
2
In mit Metalldeckel zu verschließende Gläser geben und an einem dunklen Ort aufbewahren.
3
Die Mischung kann sowohl zum marinieren als auch für die direkte Zubereitung als Gewürz verwendet werden.
4
Die Mischung hält ca. 6 Monate oder länger.
5
Ich persönlich mische mir dieses Gewürz jedesmal frisch. Suppengemüse schmeckt frisch einfach kräftiger. Die frischen Kräuter Rosmarin, Thymian, Estragon und Majoran geben auch mehr Geschmack ab. Die Pfefferkörner, Pimentkörner und Wacholderbeeren im Mörser fein zerstossen - wegen des Aromas.

KOMMENTARE
Wildgewürzmischung

   h****2
Die ist toll...... alles drin zum schönen würzen!!!! Muss ich ja nu haben für ein schönes Wildgulasch/-ragout, und bei dir weiß ich, was ich kriege (o: GLG Steffi
Benutzerbild von muschie
   muschie
danke für diese idee.liebe wildgerichte.gebe 5*****
Benutzerbild von Blutorange
   Blutorange
Saupraktisch sowas,vor allem für Leute die im Sommer viel mit Zelt sind unterwegs sind:)
   W****u
Ich denke, dass ich es Dir nachmache!!!!! LG Petra

Um das Rezept "Wildgewürzmischung" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung