Salatgurke gefüllt mit Krebsfleisch, Sambai-Soße und Rettich mit Hagelkörnersoße

1 Std mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Salatgurke mit Krebsfleisch und Sambai-Soße: etwas
Salatgurke 2 Stk.
Salz 30 gr.
Flusskrebsfleisch 50 gr.
Kaviarcreme 1 Päckchen
Sojasoße 2 TL
Dashi 1 TL
Blütensalat mit Rettichsprossen: etwas
Rettichsprossen 2 Päckchen
Blüten 1 Päckchen
Forellenkaviar 175 gr.
Sojasoße 5 TL
Sesam geröstet 2 TL
Reisessig 2 TL
Avocado mit Wasabi und Sesam: etwas
Avocado 2 Stk.
Zitronensaft 2 EL
Sojasoße 2 EL
Wasabi 2 EL
Sesam 1 Päckchen

Zubereitung

1.Für die gefüllten Gurken die Gurken schälen und die Kerne auskratzen, so dass ein "Tunnel" entsteht. Das Flusskrebsfleisch mit dem Dill-Kaviar vermischen und in die Gurke einfüllen. Zum Schluss die Gurken in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Sojasoße und Dashi miteinander zur Sambai-Soße verrühren und die Gurkenscheiben damit überziehen.

2.Den Blütensalat mit der Sojasoße und dem Reisessig mischen. Die Rettichsprossen über den Salat streuen, als Topping den Kaviar obenauf geben und das Ganze mit Sesam bestreuen.

3.Für die Avocado mit Wasabi und Sesam die Avocados längs halbieren und die Steine entfernen. Dann das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Auf Teller verteilen und den Dip aus Zitronensaft, Sojasoße und Wasabi darüber geben. Zum Schluss das Ganze mit Sesam überstreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Salatgurke gefüllt mit Krebsfleisch, Sambai-Soße und Rettich mit Hagelkörnersoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salatgurke gefüllt mit Krebsfleisch, Sambai-Soße und Rettich mit Hagelkörnersoße“