Räuberbraten nach Hausfrauenart

Rezept: Räuberbraten nach Hausfrauenart
58
00:30
43
20815
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
frischer Kamm oder Schnitzel wie man mag
1 kg
Zwiebeln
0,5 Flasche
Tomatenketchup
Salz, Pfeffer, Edelsüßpaprika, Curry
Sojasoße
Worcestersoße
Alufolie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
117 (28)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
4,9 g
Fett
0,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Räuberbraten nach Hausfrauenart

Farnrödsche Paella Version all Feuerwehrhaus

ZUBEREITUNG
Räuberbraten nach Hausfrauenart

1
Aus Ketchup und den Gewürzen sowie Soßen eine kräftig schmeckende Marinade bereiten.
2
Fleisch in Scheiben schneiden. Ich hatte nur noch Schnitzelfleisch im Kühlschrank, besser schmeckt es aber mit Kammfleisch.
3
Reichlich Alufolie nehmen, darauf schichtweise Fleischscheiben, Marinade und Zwiebelringe auch außen um den Fleischstapel geben. Die Folie nun fest zuwickeln.
4
In einen Topf oder einer Pfanne etwas Öl geben, das eingewickelte Fleisch darin im Backofen bei 200°C garen, etwa 2 Stunden.

KOMMENTARE
Räuberbraten nach Hausfrauenart

Benutzerbild von Kitekat
   Kitekat
Die "räubernde Hausfrau" lässt Dir 5***** da
Benutzerbild von Waldbursche
   Waldbursche
Räuberbraten...der sieht ja gefährlich gut aus. 5 Sterne gebe ich dir dafür
Benutzerbild von Brimsen
   Brimsen
Dann "raube" ich dir 'mal das leckere Rezept. 5 Sterne*****! GLG
Benutzerbild von hardy72
   hardy72
der ist ja super, genau der richtige Braten für mich, 5*
Benutzerbild von lemmy5
   lemmy5
na das ist ja was feines und ab in mein kb und für dich megaleckere 5 sternchen. lg marianne

Um das Rezept "Räuberbraten nach Hausfrauenart" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung