Hirschnüsschen mit Kartoffelschnee und Karamelläpfeln

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hirschmedaillons von der Keule á 70g 8
Salz, Pfeffer etwas
Butter etwas
Schalotten 2 kleine
braune Butter 50 g
Semmelbrösel 40 g
frischer Thymian 1 Bund
frisch geriebener Meerrettich 20 g
Für die Beilagen etwas
Kartoffeln 600 g
Sahne 200 g
Butter 150 g
Salz, Pfeffer etwas
frisch geriebene Muskatnuss etwas
saure Äpfel 2
Butter für die Äpfel etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1076 (257)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
12,6 g
Fett
22,2 g

Zubereitung

1.Zunächst die Beilagen herstellen und eventuell etwas warm halten, bis die Medaillons fertig sind. Für den Kartoffelschnee die Kartoffeln schälen und in wenig Wasser kochen. Abgießen und heiß durch eine KArtoffelpresse drücken. Die Sahne erwärmen und mit der KArtoffelmasse und der Butter verrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss abschmecken.

2.Die Äpfell schälen, vom Kerngehäuse befreien und in dicke Spalten schneiden. Die Äpfel in etwas zerlassenener Butter weich dünsten, sie dürfen aber nicht zerfallen.

3.Die Hirschmedaillons leicht klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In etwas heißer Butter auf jeder Seite 1 Minute braten. Den Backofen auf 220°C vorheizen.

4.Die Schalotten abziehen und fein würfeln. In der braunen Butter vorsichtig weich dünsten und mit den Semmelbröseln mischen. Die Thymianblättchen abzupfen, grob hacken und zugeben.

5.Die Masse mit einem Esslöffel gleichmäßig auf die gebratenen Hirschmedaillons aufstreichen. Mit dem frisch geriebenen Meerrettich bestreuen. Die Hirschmedaillons in eine flache Ofenform setzen und im vorgeheizten Backofen etwa 1 Min. überbacken. Mit Kartoffelschnee und gedünsteten Äpfeln servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Hirschnüsschen mit Kartoffelschnee und Karamelläpfeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hirschnüsschen mit Kartoffelschnee und Karamelläpfeln“