Riesengarnelen Diavolo mit frischem Olivenbrot

1 Std mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Riesengarnelen 1 kg
Butter 100 gr.
Cocktailtomaten 500 gr.
Zitrone 1 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Oliven 300 gr.
Schalotten 100 gr.
Tomatenmark 1 EL
Sojasoße hell 30 ml
Hummerfond 400 ml
Chilisoße (Sambal Oelek) 1 TL
Olivenbrot 1 Stk.
Olivenöl 1 Schuss
Petersilie glatt frisch 1 Bund

Zubereitung

1.Den Backofen auf 120°C vorheizen. Cocktailtomaten halbieren, auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen circa 45 Minuten trocknen. Riesengarnelen mit der Schale halbieren und vom Darm befreien. In einer nicht zu heißen Pfanne erst auf der Fleischseite in Butter anbraten, dann wenden und weitere zwei bis drei Minuten braten. Im Backofen warm stellen. Schalotten und Knoblauch pellen und würfeln, Oliven in Viertel schneiden. Den Saft der Zitrone auspressen. Garnelenbratfond mit Olivenöl und Butter strecken. Schalotten, Knoblauch und dann Tomatenmark darin andünsten. Oliven, Sambal Oelek und die Sojasauce dazu geben. Danach mit Hummerfond auffüllen, die Cocktailtomaten dazugeben und alles mit dem Saft der Zitrone abschmecken. Die Garnelen in die Soße geben und etwas ziehen lassen. Das Olivenbrot in Scheiben schneiden und in Olivenöl und Knoblauch in der Pfanne leicht rösten.

2.Anrichten: Garnelen portionsweise auf die Teller verteilen und mit fein gehackter Petersilie bestreuen. Als Beilage das in Olivenöl und Knoblauch geröstete Olivenbrot reichen.

Auch lecker

Kommentare zu „Riesengarnelen Diavolo mit frischem Olivenbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Riesengarnelen Diavolo mit frischem Olivenbrot“