Flambierte Mare e Monti

Rezept: Flambierte Mare e Monti
Brennende Berge und Meere kreiert September 2009
3
Brennende Berge und Meere kreiert September 2009
01:20
3
824
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Hacksteak frisch a 150gr.
600 gr.
Steinpilze frisch
200 gr.
Nordseekrabben
3
Knoblauchzehen gehackt
30 gr.
Tomaten getrocknet in Öl
Pflanzenöl
10 gr.
Gemüsebrühe-Pulver
2 cl
Cognac
240 gr.
Chinesische Eiernudeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
293 (70)
Eiweiß
7,7 g
Kohlenhydrate
5,6 g
Fett
1,4 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Flambierte Mare e Monti

Flambiertes Pfeffersteak
Flambierte Ananas mit Champagnergranite
FLAMBIERTE KÜRBISSUPPE
Champignon -Leberkäs -Geschetzeltes
Flambierte Zwiebelsuppe

ZUBEREITUNG
Flambierte Mare e Monti

Als erstes werden die Steinpilze gesäubert und in scheiben geschnitten, das gleiche machen wir auch mit dem Knoblauch der wird aber fein gehack. Die Tomaten werden ebenfals klein geschnitten. Nach dem wir das gemacht haben nehmen wir zwei Pfannen, in der einen kochen wir das Ragout und in der anderen unsere Hacksteaks. Nun aber zum Ragout, wir erhitzen das Öl und geben nun den Knoblauch ud die Tomaten hinein lassen sie kurz angehen um dann die Pilze hinzu zugeben. Wenn sie zu trocken sind noch etwas Öl hinzu geben und unter rühren auf mittlerer flamme weiter kochen. Nach halber Kochzeit geben wir die Krabben hinein und geben die Gemüsebrühe darüber, so brauchen wir kein Salz extra, das ganz fertig kochen. In der zweiten Pfanne geben die Hacksteaks lassen sie von allen Seiten angehen, wenn der Garpunkt erreicht ist geben wir unser Ragout darüber und flambieren es mit Cognac ab. Servieren es mit einer Polenta oder auf Toastscheiben. Wer aber gerne Nudeln mag kann des Ragout auch auf diese weise verarbeiten natürlich ohne Flambieren. Als Getränk empfehle ich einen Weißherbst oder einen nicht zu trockenen Rotwein.

KOMMENTARE
Flambierte Mare e Monti

Benutzerbild von gewuerzhexe
   gewuerzhexe
ganz toll geschmeckt Merci Lg. Gaby
Benutzerbild von LeGlorieux
   LeGlorieux
Mmmmh! Leckere 5***** LG Oliver
Benutzerbild von gewuerzhexe
   gewuerzhexe
Das ist ein feines Rz. mag ich gerne 5 ***** Lg GHEX

Um das Rezept "Flambierte Mare e Monti" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung