Hefeplinsen

Rezept: Hefeplinsen
2
2
4848
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Liter
Milch
1 Stück
Hefe
200 Gramm
Zucker
4
Eier
400 Gramm
Mehl gesiebt
2 Msp
Salz
1 Stück
Speck
0,5 Stück
Butter
Zimt
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
690 (165)
Eiweiß
4,6 g
Kohlenhydrate
33,4 g
Fett
1,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hefeplinsen

Pfirsich-Trauben-Crepes an Rumsahne auf Himbeerspiegel
Birnenküchlein
Heile-heile Gänschen-Dessert
Fruchtige Pfannkuchen

ZUBEREITUNG
Hefeplinsen

1
Bitte einen großen Topf nehmen mit mindestens 5 - 7 Liter fassungsvermögen.
2
Die Milch mit der zerbröckelten Hefe auf körperwärme erhitzen, Zucker, Eier, Mehl und Salz mit unterrühren. Es dürfen keine Klümbchen mehr drin sein. Am besten mit einer Maschine noch glatt rühren. Dann das Ganze zum gehen noch warm stellen. Achtung immer beobachten!!!
3
Wenn der Topf zu zwei trittel voll ist kann man schon anfangen die Plinsen zu backen. Ich benutze immer zwei Crepepfannen mit niedrigen Rand, das geht dann schneller. Unbedingt beachten keine Butter oder Margariene nehmen zum backen, das spritzt sonst. Vor jeder Plinse die warmen Pfannen mit Speck einreiben. Beschichtet sollten diese auch sein.
4
Vorsichtig den Teig aus den Topf nehmen, der Teig geht noch während des backens weiter.Für jede Plinse eine Kelle der Masse in die Pfanne geben und von beiden Seiten goldgelb bis braun backen und übereinander schichten, bis der Topf leer ist. Bei einem Cerankochfeld kann nebenbei gleichzeitig die Butter geschmolzen werden, die darf nicht braun werden.
5
Das Originalrezept sagt man sollte dann die Plinsen mit zerlassener Butter bestreichen und mit der Zimtzuckermischung bestreuen und dann zusammenrollen. Die Rollen werden dann beim essen in die Hand genommen.
6
Kinder mögen eher Nutella oder Honig darauf, der Geschmack sollte entscheiden. Schmeckt warm und auch kalt und auch noch am nächsten Tag lecker... In Alufolie einwickeln dann trocknen die Teile nicht aus, oder so zum Picknick mitnehmen.

KOMMENTARE
Hefeplinsen

Benutzerbild von Mixer
   Mixer
Die mag bestimmt auch mein großes Kind ( Mann ). 5***** & LG Bärbel :-)
Benutzerbild von emi123
   emi123
das sieht aber sehr gelungen aus. 5* + lg margie

Um das Rezept "Hefeplinsen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung