Eifeler Berge

1 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Quark 1 kg
Schlagsahne 2 Becher
Löffelbiskuits 100 gr.
Vanillezucker 3 Päckchen
Himbeeren 1 Päckchen
Erdbeeren 1 Päckchen
Mandelstifte 50 gr.
Mandelblättchen 50 gr.
Butter 1 TL
Schokolade 80% Kakao 1 Tafel

Zubereitung

1.Den Quark mit einer Gabel in einer Schüssel mit 2 Tütchen Vanillezucker verrühren. Den restlichen Vanillezucker mit der Schlagsahne steif schlagen. Dann etwa die Hälfte der Schlagsahne unter den Quark heben und mit den zerstoßenen Löffelbiskuits vermischen. Je nach Geschmack nachzuckern.

2.Nun jeweils Mandelstifte und Mandelblättchen in Butter vorsichtig goldbraun rösten. Das Obst waschen und putzen.

3.Schichtung des Desserts: In einer Schüssel mit einer Schicht der Quarkmasse beginnen. Danach das Obst darauf geben, dann erneut eine Schicht Quark darauf, anschließend wieder ein paar Erd- und Himbeeren und zuletzt eine dünne, aber deckende Schicht der Sahne darüber verteilen.

4.Zum Schluss die gerösteten Mandel darüber streuen, sowie etwas Schokolade darauf raspeln (so dass sie schmilzt).

5.Die Nachspeise sollte vor dem Servieren ein paar Stunden kalt gestellt werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eifeler Berge“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eifeler Berge“