Schneewittchenkuchen

1 Std 5 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Margarine 250 Gramm
Zucker 250 Gramm
Eier 4 Stück
Mehl 300 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Kakaopulver 3 EL
Sauerkirschen 1 Glas
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Butter 250 Gramm
Puderzucker 250 Gramm
Eier 2 Stück
Kokosfett 250 Gramm
Kakaopulver 3 EL

Zubereitung

1.Butter, Zucker und Eier schaumig rühren. Mehl mit Backpulver vermischt unterrrühren. 2/3 des Teiges auf ein gefettetes höheres Backblech geben. Kakao zum übrig gebliebenen Teig geben und verrühren. Ebenfalls auf das höhere Backblech geben. Kirschen abtropfen lassen und ebenso auf den Teig geben. Bei 175 Grad 25 Minuten unterste Schiene backen.

2.In der Zwischenzeit Pudding nach Vorschrift zubereiten und mit der Butter zu einer Buttercreme verarbeiten. Aufpassen, dass Pudding und Butter die gleich Temperatur haben. Buttercreme auf den abgekühlten Kuchen geben und im Kühlschrank verwahren, bis die Buttercreme etwas Festigkeit erhalten hat.

3.Für den Guß Kokosfett erhitzen. Puderzucker mit den 2 Eiern schaumig rühren und sodann Kakao zugeben . In diese Masse nach und nach das flüssige Kokosfett dazu geben. Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen und den Guss darauf verteilen. Anschließend im Kühlschrank fest werden lassen. Fertig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schneewittchenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schneewittchenkuchen“