Zwiebelkuchen

2 Std 30 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 500 g.
Hefe 1 Würfel
Zucker 1 Teel.
Milch 250 ml.
Butter 6 Eßl.
Salz 2 Teel.
Dörrfleisch gewürfelt 300 g.
Zwiebeln in halbe Ringe geschnitten 1500 g.
Creme fraich 400 g.
Eier 4 Stück
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Mehl in eine Schüssel sieben, Hefe in die Mitte bröckeln, mit Zucker und lauwarmer Milch anrühren, zugedeckt an einem warmen Ort ( unter der Bettdecke und Heizkissen darunter ) ca. 30 Minuten gehen lassen.

2.Butter und Salz unterkneten und nochmal 15 Minuten gehen lassen.

3.Dörrfleisch in einer sehr großen Pfanne auslassen, Zwiebel darin dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen.

4.Backofen auf 200 Grad vorheizen, Teig auf ein Backblech ( Backpapier darunter legen ) verteilen, mit dem Zwiebelgemisch belegen, Creme fraich mit den Eier verrühren und über die Zwiebeln gießen, Kuchen ca. 45 Minuten backen.

5.Kuchen backe ich Heute, Bilder stelle ich auch gleich dazu, sehen könnt Ihr diese Bilder erst am Montag, Kochbar ist nicht so schnell am Wochenende.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebelkuchen“