Ricotta-Käsekuchen

1 Std 10 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Magerquark 500 g
Ricotta 500 g
Eier 6
Zucker 200 g
Speisestärke 4 EL
Salz etwas
abgeriebene Zitronenschale 1 EL
weiche Butter 1 EL
Kokosraspeln 50 g
Heidelbeeren frisch 100 g
Himbeeren frisch 100 g
Erdbeeren frisch 150 g
Puderzucker 4 EL
evtl. Fruchtkompott etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1561 (373)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
91,5 g
Fett
0,1 g

Zubereitung

1.Quark, Ricotta, Eier, Zucker, Stärke, 1 prise Salz und Zitronenschale mit dem Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren.

2.Eine Springform (26 cm) am Boden mit Backpapier bespannen, Boden und Rand mit Butter fetten und mit Kokosraspeln bestreuen. Die Quarkmasse einfüllen. Beeren verlesen, die Erdbeeren längs vierteln und zusammen auf der Masse verteilen.

3.Im heißen Ofen bei 175 Grad auf der 2 Schiene von unten auf einen Rost 40-45 Min. backen. In der Form abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ricotta-Käsekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ricotta-Käsekuchen“