Zebrakuchen

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eigelb 5
Zucker 250 gr.
Vanillinzucker 1 Päckchen
Butter-Vanille Backaroma 0,5 Fläschchen
Speiseöl 250 ml
Weizenmehl 375 gr.
Backpulver 1 Päckchen
Eiweiss, steifgeschlagen 5
Kakaopulver 3 Esslöffel

Zubereitung

1.Für den Teig Eigelb, Zucker und Vanillezucker mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe schaumig rühren. Rum-Aroma, Wasser und Öl unterrühren.

2.Mehl und Backpulver mischen, sieben und portionsweise unterrühren. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterziehen. Unter die Hälfte des Teiges den Kakao rühren. Zunächst 2 Esslöffel des hellen Teiges in die Mitte einer Springform (Æ 26 cm, Boden gefettet, mit Semmelbröseln bestreut) geben (nicht verteilen). Auf den hellen Teig 2 Esslöffeln von dem dunklen Teig geben (nicht daneben).

3.Den Vorgang solange wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist. Den Teig nicht glattstreichen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

4.Backen Ober-/Unterhitze: etwa 180°C (vorgeheizt) Heißluft: etwa 160°C (nicht vorgeheizt) Gas: Stufe 2 - 3 (nicht vorgeheizt) Backzeit: etwa 50 - 60 Minuten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zebrakuchen“

Rezept bewerten:
4,73 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zebrakuchen“