Gedeckter Apfelkuchen mit Rum-Rosinen

3 Std 25 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Rosinen 75 Gramm
weißer Rum 6 Esslöffel
Mehl 300 Gramm
Backpulver 1 Teelöffel
Zucker 160 Gramm
Butter 185 Gramm
Eigelb 1
Eier 2
Äpfel 1 Kilogramm
Zitronensaft 4 Esslöffel
abgeriebende Schale einer halben Zitrone etwas
Schlagsahne 100 Gramm
Puderzucker 50 Gramm
Hagelzucker 1 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
950 (227)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
30,5 g
Fett
8,8 g

Zubereitung

1.Rosinen n den weißen Rum einlegen und einweichen. 125 Gramm Mehl und 1/2 Teelöffel Backpulver in einer Schüssel mischen. 60 Gramm Zucker, 60 Gramm weiche Butter und das Eigelb zufügen, zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Teig zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.

2.Inzwischen Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Mit 2 Esslöffel Zitronensaft mischen. Für den Rührteig 125 Gramm Butter, 100 Gramm Zucker und Zitronenschale cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. 2 Esslöffel Zitronensaft und Sahne zugeben, 175 Gramm Mehl und 2 Teelöffel Backpulver mischen, kurz unterrühren.

3.Eine Springform (26cm) fetten und mit Mehl ausstäuben. Rührteig einfüllen und glatt streichen. Äpfel und Rosinen mischen und auf den Rührteig verteilen. Etwas andrücken. Den Mürbeteig zwischen 2 Lagen Folie in der Größe der Springform ausrollen und über die Äpfel legen. Am Rand etwas andrücken.

4.Den Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 Grad, Umluft: 150 Grad) etwa 1 Stunde backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Den Puderzucker mit den Rum der vorhin eingelegten Rosinen glatt rühren. Gleichmäßig auf den Mürbeteig verteilen und mit Hagelzucker verziehren.

5.Ich sage euch der Kuchen ist der wahre Hammer! Super Lecker! Am Besten ein Tag zuvor vorbereiten und mit Sahne servieren ;)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gedeckter Apfelkuchen mit Rum-Rosinen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gedeckter Apfelkuchen mit Rum-Rosinen“