Pippi-Langstrumpf-Kuchen

1 Std 35 Min mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter oder Margarine 80 gr.
Zucker 100 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 2
Mehl 150 gr.
Backpulver 0,5 Päckchen
Milch 1 EL
Mandeln 80 gr.
Für die Deko: etwas
Marzipanrohmasse 80 gr.
Puderzucker 110 gr.
orange oder rote Fruchtgummischnüre etwas
Zuckerschrift etwas

Zubereitung

1.Butter/Margarine schaumig schlagen. Zucker, Vanillezucker und Eier abwechselnd hinzugeben und unterrühren.

2.Mehl und Backpulver mischen, gleichmäßig über den eig sieben und mit der Milch einrühren. Zum Schluss die Mandeln untermengen.

3.Den Teig in die gefettete und bemehlte Springform geben und 30 bis 35 Min.bei 170 bis 190 Grad backen. Den fertig gebackenen Kuchen zum Abkühlen vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen.

4.Für die Dekoration wird zunächst der Kuchendeckel aus Marzipan erstellt. Dazu die Marzipanrohmasse mit 1 bis 2 EL Puderzucker verkneten und zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie 1 bis 2 mm dick ausrollen. Um das exakte Maß für den Kuchendeckel zu bekommen, dient der Springformboden als Schablone.

5.Die Mazipanplatte auf den Kuchen auflegen. Tipp: Die Marzipanplatte gibts auch fertig zu kaufen.

6.2 bis 3 Fruchtgummischnüre für die Ponyfransen zur Seite legen, aus den restl. die Haarzäpfe flechten. Die Zopfenden mit Gummischnüren fixieren.

7.Aus dem restl.Puderzucker und 2 bis 3 EL warmen Wasser eine Glasur zubereiten und den Kuchen damit gleichmäßig überziehen.

8.Nun werden die Zöpfe zu einer typischen "Pippi-Langstrumpf-Frisur" geformt und auf den Kuchen gelegt. Für das Pony Fruchtgummischnüre in etwa 2 bis 3 cm lange Stücke schneiden und am Kchen anbringen.

9.Anschließend Augen, Nase, Mund und Sommersprossen mit Zuckerschrift aufmalen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pippi-Langstrumpf-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,64 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pippi-Langstrumpf-Kuchen“