Topfenoberstorte

1 Std 5 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eier 2 grosse
warmes Wasser 2 EL
Zucker 100 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 75 Gramm
Speisestärke 50 Gramm
Backpulver 1 TL
Füllung: etwas
Gelatine 8 Blatt
Topfen, 20% 500 Gramm
Zucker 200 Gramm
abger. Schale von 1 Zitrone etwas
Saft von 1 Zitrone etwas
Schlagobers 0,375 Liter
Staubzucker zum Bestreuen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1574 (376)
Eiweiß
14,4 g
Kohlenhydrate
77,9 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

Eier schaumig schlagen, Wasser zufügen und alles zu einer luftigen Masse schlagen. Zucker und Vanillezucker in kleinen Mengen einstreuen und so lange schlagen, bis der Zucker gelöst ist. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und locker unter den Teig heben. Eine Springform (26 cm) am Boden mit Pergamentpapier auslegen. Den Biskuitteig hineingeben, im Backofen auf zweiter Schiene von unten backen. Für die Topfencreme Gelatine einweichen. Topfen Zucker, Zitronenschale und -saft kurz rühren. Gelatine ausdrücken, in einem Topf auf der Kochstelle unter Rühren auflösen. Abgekühlt unter die Topfenmasse rühren. Schlagobers steif schlagen und unter die Masse ziehen. Biskuittboden einmal durchschneiden. Einen Boden auf eine Tortenplatte legen. Den rand der Springform oder einen Tortenring drumherumsetzen. Topfenmasse auf den Boden geben und glattstreichen. Darauf den zweiten Boden etwas andrücken. Kalt stellen. Mit Puderzucker bestäuben. Tipp: Man kann auch abgetropfte Pfirsichhälften auf den Boden setzen und dann erst die Topfenmasse daraufgeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Topfenoberstorte“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Topfenoberstorte“