Vollkorn-Dinkel Brötchen

Rezept: Vollkorn-Dinkel Brötchen
++**++eigenkreation++**++
18
++**++eigenkreation++**++
00:15
3
10543
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 gr.
Dinkelmehl
200 gr.
Weizen Vollkornmehl
1 Päckchen
Trockenhefe
1 EL (gestrichen)
Salz
1 TL
Zucker
300 ml
Wasser
falls nötig etwas vollkornmehl zum kneten, falls teig zu klebrig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.08.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
535 (128)
Eiweiß
4,9 g
Kohlenhydrate
24,7 g
Fett
0,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Vollkorn-Dinkel Brötchen

Pasta ala Kräuter-Provenza mit Quark-Flusskrebsschwänze-Kürbis-Dip
Basic Fischfond Asia Style
MAGDALENAS MIT OLIVEN UND TOMATEN

ZUBEREITUNG
Vollkorn-Dinkel Brötchen

1
So, gestern habe ich mich mal etwas angestrengt und nachgedacht, bis dann diese Brötchen dabei rauskamen. Sehr locker und lecker :)))
2
Also als erstes die Mehlsorten und die Trockenhefe miteinander vermischen, danach das Salz und den Zucker dazugeben, wieder gut vermischen. Zu guter letzt noch das Wasser dazu und mit einem Rührlöffel erstmal etwas verrühren, wenn der Teig dann schon etwas dicker wird, macht man mit den Händen weiter!!!
3
Ich mußte noch etwas Mehl dazu geben, aber das war nicht viel, es muß halt ein schöner geschmeidiger und formbarer Teig werden.
4
So jetzt den Herd vorheizen auf ca. 200°C Aus dem Teig formen wir jetzt ein paar schöne Brötchen, legen sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Dann machen wir in jedes Brötchen eines einen Schlitz, bzw. man schneidet sie etwas ein.
5
Bevor man sie in den Herd schiebt, streichelt man sie nochmal mit angefeuchteten Händen ( also Hände unters kalte wasser halten und dann damit die Brötchen bestreichen, ich mach das immer mit den Händen ) und jetzt nur noch in den Herd schieben und ca. 20-25 min. backen.
6
Lasst es Euch gut schmecken :o)

KOMMENTARE
Vollkorn-Dinkel Brötchen

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
die sind ja einfach super, für dich 5*
Benutzerbild von dieStine
   dieStine
Solche "Zwillinge" gibts bei unserem Bäcker auch...deine sehen toll aus....und ich weiß, was drin ist....5*
Benutzerbild von O-ma-ria
   O-ma-ria
Bei so liebevollen Streicheleinheiten gehen nicht nur die Brötchen auf sondern auch das Herz. LG Maria

Um das Rezept "Vollkorn-Dinkel Brötchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung