Brombeer-Baiser-Muffins

40 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 3 St
sauere Sahne od. Creme Fraiche 50 gr
Frischkäse 200 gr
Speisestärke 1 El
Zucker 3 El
Kirschwasser 1 El
Vanillezucker 1 Pck
Mehl 140 gr
Backpulver 0,5 Tl
Natron 0,5 Tl
gehackte Haselnüsse 60 gr
brauner od. weißer Zucker 45 gr
Vanillezucker 1 Pck
Öl 60 ml
saure Sahne od. Craime fraiche 150 gr
Brombeeren od. andere Früchte 200 gr
Salz 1 Prise
Puderzucker 80 gr
Zucker 2 El

Zubereitung

1.Füllung: In einem kl. Kochtopf Creme Fraiche mit dem Frischkäse , der Speisestärke, dem Zucker, dem Kirschwasser und zwei Eigelben (die Eiweiß verwahren) zu einer glatten Creme rühren und kurz aufkochen und dann abkühlen lassen, hat dann Pudding-Festigkeit.

2.Teig: In einer Schüssel die trockenen Zutaten d.h. Mehl, Backpulver, Natron und die Nüsse vermischen. Das übriggebliebene Ei in einer anderen Schüssel leicht verquirlen. Dann Zucker, Öl und Creme fraiche hinzugeben und kurz verrühren. Jetzt die trockenen Zutaten zugeben und die Brombeeren unterheben.

3.Baiser: Die beiden Eiweiße mit dem Salz steif schlagen und den Puderzucker langsam einrieseln lassen und unterrühren.

4.Den Teig nun in Muffinförmchen füllen und jeweils ein Eßl. Creme draufgeben. Bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) ca. 15 Min. backen. Die Baiser-Masse in einen Spritzbeutel füllen und auf die vorgebackenen Muffins spritzen und mit etwas Zucker bestreuen. Dann weitere 5-10 Min backen. Die fertigen Muffins in den Förmchen 5-10 Min auskühlen lassen und dann rausnehmen und vielleicht noch lauwarm servieren. Mit ein wenig Sahne ein Genuss....

Auch lecker

Kommentare zu „Brombeer-Baiser-Muffins“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brombeer-Baiser-Muffins“