Ameisenkuchen Vom Blech

25 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Rührteig etwas
Butter 300 g
Zucker 300 g
Vanillinzucker 2 Päckchen
Eier 4
Weizenmehl 300 g
Backpulver 3 Teelöffel (gestrichen)
Eierlikör 300 ml
Zarbitterschokolade 150 g
Für denGuss etwas
weiße Kuvertüre 200 g
Kokosfett 10 g
Vollmilch-und Zarbitter Schokolade etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1825 (436)
Eiweiß
4,6 g
Kohlenhydrate
52,6 g
Fett
20,9 g

Zubereitung

Für den Rührteig Butter mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren.Nach und nach Zucker und Vanillin-Zucker unterrühren,so lange rühren,bis eine gebundene Masse entstanden ist.Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei etwa 1/2 Minute). Mehl mit Backpulver mischen,sieben und Portinsweise auf mittlerer Stufe unterrühren.Eierlikör und Schokostreusel unterrühren.Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen(38 mal 28). An der offenen Seite des Backblechs das Papier unmittelbar vor dem Teig zur Falte knicken,so dasß ein Rand etsteht.Das Backblech in den Backofen schieben. Ober/Unterhitze: etwa:180 grad(Vorgehitz) Heißluft:etwa 160 grad (vorgeheitzt) Gas:Stufe 2-3 (vorgeheizt) Backzeit:15-20 Min. Den Kuchen auf dem Blech erkalten lassen. Für den Guß Kuvertüre grob zerkleinern und mit dem Kokosfett in einem Kleinen Topf in Wasserbad bei Schwacher Hitze zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Den erkalteten Kuchen mit gut 2/3 von dem Guß bestreichen.Den restlichen Guß auf einer Platte ausgießen,fest werden lassen und zu Locken schaben.Den Kuchen mit Kuvertürelocken und mit Schokostreuseln garnieren. TIpp: Ihr könnt den Ameisenkuchen auch in einer Springform (26 cm)backen.Dazu einfach die zutatenmenge halbieren und den Kuchen bei der oben angegeben Temperatur etwa 40 Minuten backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Ameisenkuchen Vom Blech“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ameisenkuchen Vom Blech“