Raffaello Pralinen

Rezept: Raffaello
Pralinen
1603
Pralinen
00:23
298
292361
Zutaten für
6
Personen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Dose
Milchmädchencreme [gezuckerte Dosenmilch]
1 Päckchen
Kokosraspeln
Mandeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.08.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
267 (64)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
6,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Raffaello

Eierlikör

ZUBEREITUNG
Raffaello

Die Milchmädchencreme mit den Kokosraspeln vermischen bis es eine gleichmäßige Masse ist. Dann die Masse zu Kugeln formen und in die Mitte eine Mandel geben. Auf einem Blech ca. 3-4 Std "trocknen" lassen. Wer möchte kann die Pralinen dann auch nochmal in Kokosraspeln wenden. Für alle die es nicht kennen: Milchmädchen ist gezuckerte Kondensmilch und man solte sie in jedem großen Supermarkt bekommen.
NACHGEKOCHT

KOMMENTARE
Raffaello

Benutzerbild von siechel
   siechel
Habe es ausprobiert, schmecken sehr lecker... allerdings die Zubereitung fand ich nicht ganz so einfach, da die Masse beim Kugeln formen extrem an den Händen klebt!!! Gibt es da einen Trick?? Wasser hat nicht geholfen. Habe von Zeit zu Zeit die Masse mit einem Esslöffel von den Handflächen gekratzt... :-)
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Mixer
   Mixer
Hallo, wollte vor dem Urlaub ( Ende Mai ) mal etwas kürzer treten mit den Kalorien. Aber das wird wohl nichts. Für dich die Sterne, für meine Hüften die Kugeln. LG MIxer :-)
HILF-
REICH!
   Sonnenanbeterin
Suoerlecker! War erst etwas skeptisch, weil die Milchmädchencreme pur schon seeeehr süß ist, aber mit Kokos entspannt sich das ganze dann. Hatte die Masse vor dem Formen noch einige Zeit im Kühlschrank, dann wird sie angenehm fest, lässt sich ganz leicht formen und klebt nicht zu sehr... 5*
HILF-
REICH!
   chartboy
Ein wirklich tolles Rezept. Wir essen nicht gerne so süß und mögen die "gekauften" garnicht. Kinder, Enkel und Arbeitskollegen essen "meine" sehr gerne. Ich füge bei 400 g Milchmädchencreme und 400 g Kokosraspel noch zwei Esslöffel Wasser hinzu (gieße ich in die geöffnete Dose und spüle sie damit aus). Dann klebt die Masse nicht so stark an den Fingern.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von hexle80
   hexle80
Auch dieses Rezept habe ich inzwischen getestet. Geht relativ einfach und die Raffaellos schmecken sehr gut. Ich habe die Erfahrung mit der klebrigen Masse natürlich auch gemacht, aber 1. wie hier glaub schon erwähnt - Finger ablecken macht Spaß 2. zum Schutz der Finger Einmalhandschuhe drüberstülpen 3. habe meine Finger/ Hände leicht mit kaltem Wasser befeuchtet Mit feuchten Händen gings am besten. Die Kugeln wurden schön rund und glatt.
HILF-
REICH!

Um das Rezept "Raffaello" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung