Mega Pizza

35 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Mega Pizza-Teig: etwas
Mehl 400 gr
frische Hefe 1
Prise Zucker 1
Salz 0,5 TL
Olivenöl 3 EL
lauwarmes Wasser 200 ml
für die Pizza-Soße: etwas
Dose Pizzatomaten stückig 400 gr.
Knoblauchzehe 1
Meersalz grob 0,5 TL
Pfeffer etwas
Salz 1 TL
frische Blätter Basilikum 5
Rosmarin etwas
Majoran etwas
Thymian etwas
Oregano etwas
Als Belag: etwas
Gouda etwas
Mozarella 2
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2775 (663)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
75,0 g

Zubereitung

1.Als erstes den Backofen auf 250 Grad ober-unter Hitze stellen! Das Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte ein Loch machen und darein die ganze frische Hefe reinbröckeln. Zucker, Salz und Olivenöl außen auf das Mehl geben. Dann langsam das Wasser auf die Hefe geben und mit einer Gabel die Hefe, das Wasser und das Mehl mischen. Dies solange machen, bis die Hefe sich aufgelöst hat. Dann geht es mit den Händen weiter, alles kurz zusammen kneten. Dann den Teig aus der Schüssel holen und auf die Arbeitsplatte legen, dort brauch man meist noch etwas extra Mehl. Dort wird dann weiter geknetet und zwar 10 Minuten! Das ist wichtig damit der Teig nachher schön aufgeht und Blasen wirft.

2.Nun muss er noch 30-60 Minuten gehen. Sehr gut geht es in der PENG Schüssel von Tuppa. Ansonsten einfach auf die Schüssel ein feuchtes Tuch legen und diese dann an einen Warmen Ort stellen.

3.Nach dem Aufgehen werdet ihr sehen das der Teig sehr sehr groß geworden ist. Nun wird er noch einmal kurz durchgeknetet und dann ausgerollt und auf ein Blech gelegt, was vorher mit Backpapier ausgelegt wurde.

4.Die Pizzasoße ist ganz einfach, einfach die Pizzatomaten in eine Schüssel geben, den Knoblauch in kleine Scheiben schneiden und mit dem groben Meersalz bestreuen. Nun mit dem Messerrücken so lange auf den Knoblauch mit dem Salz drücken und schmieren, bis eine Masse entsteht (siehe Bilder) dies dann mit zur Soße und mit den Gewürzen abschmecken. Die Pizza-Soße auf der Pizza verteilen, aber nicht zu dick. Meist braucht man nicht die ganze Soße für ein Blech, der Rest kann aber sehr gut eingefroren werden!

5.Nun kann man die Pizza nach Lust und Laune belegen z.B. (wie bei mir) mit Zwiebeln und Champignons, und mit Käse. Ich benutze immer Gouda und Mozzarella, wie viel Käse auf die Pizza soll, ist Geschmackssache! Wer gerade frischen Basilikum da hat, kann ein paar Blätter unter dem Käse legen, schmeckt sehr gut! Oben drauf noch ein bisschen Oregano und ab in den Ofen! Die Pizza ist nach 20-30 Minuten fertig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mega Pizza“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mega Pizza“