Mini Quiches mit Paprika & Ziegenkäse oder Zwiebeln und Speck

36 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
kalte Butter 100 Gramm
Mehl 200 Gramm
Salz 0,5 Teelöffel
Schmand 150 Gramm
Sahne 50 Gramm
Eier 2
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Zwiebeln frisch 400 Gramm
Räucherspeck durchwachsen 100 Gramm
Knoblauch 1 Zehe
Paprikaschote rot 4
Ziegenfrischkäse 250 Gramm
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Basisrezept für den Teig:

2.Butter kleinwürfeln und mit Mehl und Salz verkneten. Dabei nach und nach 2 Esslöffel kaltes Wasser zugeben. Den kneten bis er schön glatt ist. In Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kühl stellen.

3.Nach der Kühlzeit den Teig 2-3 mm dick ausrollen und 8 Kreise ausstechen oder ausschneiden um die gefetteten Tortelettförmchen zu füllen ( ca. 10 cm Durchmesser). Sie können natürlich auch eine große Pizzaform daraus machen statt 8 Kleine. Teig mehrfach mit einer Gabel einstechen. Backofen schon mal vorheizen.

4.Die Eimischung zur Auffüllung der Quiches:

5.150 g Schmand, Sahne, Eier, Salz und Pfeffer gründlich mischen ( am besten im Shaker ordentlich schütteln oder im Mixer ).

6.Jetzt schon mal die Torteletts in den Ofen schieben bei ca. 175 Grad Umluft 10 Minuten vorbacken bevor die Füllung hineinkommt. Dazu am besten mit trockenen Bohnenkernen oder Linsen füllen damit der Teig nicht in der Mitte hochbäckt.

7.Füllung Paprika & Ziegenfrischkäse für 8 Torteletts ( ohne Ei/Schmandsauce ! ):

8.Paprika waschen und in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit wenig Öl kurz anschwitzen. Wer möchte kann sich auch die Mühe machen die Paprika kurz zu grillen, um die Haut abzuziehen. Dann ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.

9.Ziegenkäse zerbröseln. Die Hälfte in die Förmchen geben, Paprika einfüllen und wieder Käse obenauf. Mit 2-3 Esslöffel Olivenöl die Förmchen beträufeln. Tipp: Hier paßt ganz wunderbar Thymian mit dazu - wer`s mag !

10.Füllung Zwiebeln & Speck für 8 Torteletts:

11.Zwiebeln schälen und mittelfein hacken. Speck würfeln. Zwiebeln in 1 Esslöffel Öl glasig schmoren. Knoblauch dazupressen ganz kurz mitschmoren. Zwiebelmischung in die Förmchen füllen - Ei/Schmand-Sauce dazu - Speckwürfel drüber geben. Tipp: Hier paßt ein bisschen Kümmel zu den Zwiebeln - wer`s mag !

12.Mit den Füllungen werden die Torteletts dann weitere 10-15 Minuten bei 200 Grad Umluft gebacken. Einfach darauf achten, dass sie eine schöne Farbe bekommen und nicht schwarz werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mini Quiches mit Paprika & Ziegenkäse oder Zwiebeln und Speck“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini Quiches mit Paprika & Ziegenkäse oder Zwiebeln und Speck“