Texassteak-Salat

1 Std 10 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
gut abgehangene Rindersteaks 4
etwas Olivenöl etwas
Salz und grober bunter Pfeffer etwas
gemischter Salat: z.B: Roma-, Radicchios-, Feld- und Lollo Rosso-Salat pro Person etwa 150-200 gr. je nach Appetit etwas
Möhren 2 Große
Kirschtomaten 250 Gramm
Salatgurke 1
Radieschen 12
Bacon/ Frühstücksspeck 8 Scheiben
Für das Dressing: etwas
Paprikaschote 1 rote
Gewürzgurken/ Cornichons 3 kleine
Mayonnaise 8 Esslöffel
Tomatenketchup 2 Esslöffel
Paprikapulver, Tabasco oder wem bekannt Fuego-Hot-Pepper-Sauce mit Knofi etwas
Zwiebeln rot in feinen Ringen 2

Zubereitung

1.Steaks mit Öl einreiben und ca. 30 Minuten ruhen lassen.

2.Salate in mundgerechte Stückchen schneiden. Möhren in feine Streifen schneiden. Kirschtomaten halbieren. Salatgurke halbieren, von den Kernen befreien und dann in feine Scheiben schneiden. Radieschen ebenfalls in Scheiben schneiden. Salatzutaten in eine Schüssel geben und mischen.

3.Frühstücksspeck in einer Pfanne knusprig braten, auf Küchenkrepp abtropfen lassen. In Stücke teilen und über den Salat geben. Für das Dressing Paprika, und Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden. Beides mit Mayonnaise und Ketchup mischen(evtl 1 Löffel mehr), mit Paprika und Tabasco abschmecken, über den Salat geben.

4.Steaks in einer Pfanne gut anbraten (bei rosa bis medium ca. 3-4 Minuten, auf jeder Seite), mit Salz würzen. Pfanne vom Herd nehmen und Fleisch noch ca. 5 Minuten ruhen lassen. Steaks in Streifen schneiden und über den Salat geben. Zwiebeln dazu und mit Pfeffer würzen. Dazu passen Baguette und Grillkartoffeln

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Texassteak-Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Texassteak-Salat“