Griechischer-Hack-Reisauflauf

Rezept: Griechischer-Hack-Reisauflauf
Mal was anderes! :-)
30
Mal was anderes! :-)
8
2165
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Rinderhack
500 g
Feta
200 g
Reis /ungekocht
1 Dose
Tomaten in Würfel
1 kleines Glas
schwarze Oliven
1
gelbe und rote Spitzpaprika
2
Zwiebeln
4
Knobizehen
Salz ,Pfeffer, Aroma, gekornte Brühe, Hackfleischwürzung,
frischer oder getr. Oregano, Thymian, Rosmarin, Majoran,
Knoblauchpfeffer, Papprika/scharf
etwas Mehl und Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.08.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1029 (246)
Eiweiß
18,1 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
19,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Griechischer-Hack-Reisauflauf

Hähnchen mit Artischocken und Kartoffeln
Griechischer Dorfsalat mit gebratenen Schafkäse

ZUBEREITUNG
Griechischer-Hack-Reisauflauf

Rinderhack in etwas Öl anbraten und mit Mehl bestäuben. Wird nicht trocken und verliert den Fleischsaft nicht. Zwiebeln schneiden und mit den Tomatenwürfeln dazugeben. Nebenher Reis nach Packungsanleitung kochen. Paprika würfeln, Oliven in Scheiben schneiden und mit dem Reis unterrühren. Danach die Hälfte des Fetas würfeln und Knobi pressen, vorsichtig unter die Hackmasse heben. Zum Schluß mit den Gewürzen nd Kräutern abschmecken, in eine gefettete Auflaufform geben und den Rest Feta darüberbröseln. Im vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten überbacken.

KOMMENTARE
Griechischer-Hack-Reisauflauf

Benutzerbild von Test00
   Test00
Bei diesem Rezept würde mir alles schmecken. Es ist gut zubereitet. Einfach nur lecker. LG. Dieter
Benutzerbild von Zupfi37
   Zupfi37
Schönen Gruß aus dem schönden sonnigen Griechenland! ohne Kommentar "Mahlzeit" lg Zupfi
Benutzerbild von frauenfarm
   frauenfarm
Hm lecker.Ich liebe ja Gehacktes und Feta.Das werde ich am Wochenende machen. LG Andrea
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Das ist ja lecker werde es mitnehmen Ingeborg
Benutzerbild von Inge60
   Inge60
Köstliche 5* chen LG Inge

Um das Rezept "Griechischer-Hack-Reisauflauf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung