Lachs im Wirsingblatt mit frischen Pfifferlingen und Basilikumschaum

45 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachsfilet a 160 gr. 2 Stk.
blanchierte Wirsingblätter 4 Stk.
Pfifferlinge frisch 120 gr.
Fischfond 100 ml
Sahne 125 ml
Basilikum 0,5 Bd
geschlagene Sahne 1 Esslöffel
Salz,Pfeffer,Butaris etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
473 (113)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
11,3 g

Zubereitung

1.Aus den Wirsingblättern die dicken Rippen entfernen und übereinander legen.Filets mit Meersalz und Pfeffer würzen.In die Wirsingblätter, zu festen Paketen,einwickeln.In Butaris bei milder Hitze in 15-20 min von beiden Seiten garen.Die letzten 5 min.die Pilze mitbraten und würzen.

2.Fischfond aufkochen und reduzieren.Sahne angießen und cremig einkochen lassen.Würzen und vor dem Anrichten Basilikum und geschlagene Sahne mit dem Mixer einarbeiten,sodas ein Schaum entsteht.

3.Lachspakete in durchschneiden und mit Kartoffel-Oliven-Pürree ( steht im Kochbuch ) anrichten.Pfifferlinge darüber geben und mit dem Basilikumschaum nappieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs im Wirsingblatt mit frischen Pfifferlingen und Basilikumschaum“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs im Wirsingblatt mit frischen Pfifferlingen und Basilikumschaum“