Cannelloni mit Pilzfüllung

1 Std leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Champignons 600 Gramm
Knoblauchzehen 3
Zwiebeln 3
Ricotta 150 Gramm
Ei 1
Bund Basilikum 1
Olivenöl 5 EL
Salz Pfeffer etwas
Cannelloni 250 Gramm
trockener Weisswein 100 ml
Tomaten 3
geriebener Pecorino 150 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
662 (158)
Eiweiß
8,9 g
Kohlenhydrate
14,5 g
Fett
6,4 g

Zubereitung

1.1. Die Pilze säubern und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Basilikum waschen, trockenschütteln und in die Blätter in feine Streifen schneiden. Den Mozzarella gut abtropfen lassen, dann in kleine Würfel schneiden.

2.2. In einer Pfanne 2 EL Oel erhitzen, dann die Zwiebeln kurz andünsten. Die Pilze zufügen und bei kräftiger Hitze unter Rühren braten, bis die austretende Füssigkeit verdampft ist. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Pilze etwas abkühlen lassen. Dann den Knoblauch und das Basilikum unterrühren.

3.3. Die Mozzarellawürfel mit dem Ei, dem Ricotta und der Hälfte des Pecorino vermischen und unter die Pilzmischung rühren. Vorsichtig mit Salz und reichlich Pfeffer würzen.

4.4. Mit einem löffel die Pilz - Käse - Mischung in die Cannelloni füllen. Diese dann nebeneinander in eine Auflaufform setzen. Den Backofen auf 200 Grad vorheitzen.

5.5. Die Tomaten waschen und fein würfeln. Mit dem restlichen Pecorino, dem übrigen Oel und dem Weisswein verrühren und über die Cannelloni giessen.

6.6. Im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 35-40 Minuten backen. Dazu frischen Blattsalat servieren. Ein Glas Rotwein darf auch nicht fehlen

Auch lecker

Kommentare zu „Cannelloni mit Pilzfüllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cannelloni mit Pilzfüllung“