Spinatsüppchen mit Bärlauchpesto & Lachspralinen

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Spinatsuppe
Schalotten 2
Knoblauchzehe 1
Kartoffel mehlig kochend 1
Spinat frisch 400 gr.
Noilly Prat 60 ml
Weiswein trocken 150 ml
Hühnerfond 500 ml
Sahne 250 ml
Gewürze: Salz, schwarzer Pfeffer, Muskat etwas
Bärlauchpesto
Bärlauch frisch 100 gr
Pinienkerne geröstet 2 Essl.
Parmesan gerieben 2 Essl.
Olivenöl etwas
Gewürze: Pfeffer, etwas Salz etwas
Lachspralinen
Wildlachsfilet 250 gr.
Zitronenzesten einer Zitrone unbehandelt etwas
Zitronensaft Spritzer
Bärlauch 50 gr.
Sahne 50 ml
Gewürze: Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer etwas
Pankomehl 50 gr

Zubereitung

Spinatsuppe

1.Spinat vorbereiten, d.h. putzten, waschen und trocknen. In Butterschmalz angehen lassen, etwas Salzen und zu Seite stellen.

2.Die Kartoffel schälen, kleinschneiden, die Schalotten und den Knoblauch in Würfelchen schneiden, anschliessend in Butterschmalz angehen lassen mit Noily Prat und Weiswein ab löschen - etwas einköcheln lassen und mit dem Hühnerfond aufgiessen, nochmals einkochen lassen.

3.Wenn die Kartoffel weich ist, die Sahne und den vorbereiteten Spinat dazu geben, einmal aufkochen lassen, dann pürieren, abschmecken mit Salz und Pfeffer und 1Prise Muskat. Vor dem Servieren gut aufschäumen.

Bärlauchpesto

4.Die Zutaten: Bärlauch grob zerkleinert, geriebenen Parmesan und geröstete Pinienkerne unter Zugabe von Olivenöl pürieren, abschmecken und als Beilage zur Suppe reichen.

Lachspraline

5.Zuerst eine Lachsfarce herstellen, dazu etwa 80gr. Lachs und Sahne (beides eiskalt!) mit den Gewürzen fein pürieren und kaltstellen.

6.Ein Wildlachstartar herstellen, dazu das Wildlachsfilet fein würfeln, Zirtonenzesten und fein geschnitten Bärlauch und einige Spritzer Zitronensaft zugeben, würzen mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer.

7.Das Wildlachstartar mit der Farce verbinden und kleine Klösschen (etwa 2cm im Durchmesser) formen und in Pankomehl panieren - anschliessend in Olivenöl ausbacken.

8.Anrichten und Bon Apetitt !!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spinatsüppchen mit Bärlauchpesto & Lachspralinen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinatsüppchen mit Bärlauchpesto & Lachspralinen“