Spinatsüppchen mit Bärlauchpesto & Lachspralinen

Rezept: Spinatsüppchen mit Bärlauchpesto & Lachspralinen
10
13
2538
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Spinatsuppe
2
Schalotten
1
Knoblauchzehe
1
Kartoffel mehlig kochend
400 gr.
Spinat frisch
60 ml
Noilly Prat
150 ml
Weiswein trocken
500 ml
Hühnerfond
250 ml
Sahne
Gewürze: Salz, schwarzer Pfeffer, Muskat
Bärlauchpesto
100 gr
Bärlauch frisch
2 Essl.
Pinienkerne geröstet
2 Essl.
Parmesan gerieben
Olivenöl
Gewürze: Pfeffer, etwas Salz
Lachspralinen
250 gr.
Wildlachsfilet
Zitronenzesten einer Zitrone unbehandelt
Spritzer
Zitronensaft
50 gr.
Bärlauch
50 ml
Sahne
Gewürze: Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
50 gr
Pankomehl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.04.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
351 (84)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
6,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spinatsüppchen mit Bärlauchpesto & Lachspralinen

Fischstäbchen selbst gemacht
Eiskarottensuppe mit geräuchertem Lachs und warmem Zwiebelbaguette Rico Rex

ZUBEREITUNG
Spinatsüppchen mit Bärlauchpesto & Lachspralinen

Spinatsuppe
1
Spinat vorbereiten, d.h. putzten, waschen und trocknen. In Butterschmalz angehen lassen, etwas Salzen und zu Seite stellen.
2
Die Kartoffel schälen, kleinschneiden, die Schalotten und den Knoblauch in Würfelchen schneiden, anschliessend in Butterschmalz angehen lassen mit Noily Prat und Weiswein ab löschen - etwas einköcheln lassen und mit dem Hühnerfond aufgiessen, nochmals einkochen lassen.
3
Wenn die Kartoffel weich ist, die Sahne und den vorbereiteten Spinat dazu geben, einmal aufkochen lassen, dann pürieren, abschmecken mit Salz und Pfeffer und 1Prise Muskat. Vor dem Servieren gut aufschäumen.
Bärlauchpesto
4
Die Zutaten: Bärlauch grob zerkleinert, geriebenen Parmesan und geröstete Pinienkerne unter Zugabe von Olivenöl pürieren, abschmecken und als Beilage zur Suppe reichen.
Lachspraline
5
Zuerst eine Lachsfarce herstellen, dazu etwa 80gr. Lachs und Sahne (beides eiskalt!) mit den Gewürzen fein pürieren und kaltstellen.
6
Ein Wildlachstartar herstellen, dazu das Wildlachsfilet fein würfeln, Zirtonenzesten und fein geschnitten Bärlauch und einige Spritzer Zitronensaft zugeben, würzen mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer.
7
Das Wildlachstartar mit der Farce verbinden und kleine Klösschen (etwa 2cm im Durchmesser) formen und in Pankomehl panieren - anschliessend in Olivenöl ausbacken.
8
Anrichten und Bon Apetitt !!

KOMMENTARE
Spinatsüppchen mit Bärlauchpesto & Lachspralinen

Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
so eine edle Vorspeise! wie schaut da erst der Hauptgang aus?!
Benutzerbild von Kuechengartenhexe
   Kuechengartenhexe
So ein feines Süppchen nebst Beilagen würde Julia bestimmt auch gerne genießen... und so edel angerichtet.... mein Augenmerk fiel gleich auf Dein schönes Tischset, da ich mir demnächst Leinensets weben werde.... GLG Bettina
Benutzerbild von Fischer69
   Fischer69
PERFEKT !!!!! LG Dietmar
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Wow... was für ein leckeres Süppchen ! Dafür gibts 5 ***** LG Gabi
Benutzerbild von Miez
   Miez
Die Vorspeise hätt´ ich zu gern bei Dir probiert; muss fein gewesen sein. Grüße, micha

Um das Rezept "Spinatsüppchen mit Bärlauchpesto & Lachspralinen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung