Zartes Lachsfilet unterm Ingwerhäubchen mit Soja-Zitronensoße

1 Std 10 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ingwer 30 g
Frühlingszwiebeln 6
helle Sojasoße 8 EL
Mirin, japanischer Kochwein 4 EL
Sake, japanischer Reiswein 4 EL
Zucker 4 TL
Zitronensaft 8 EL
Lachsfilets 4

Zubereitung

1.Frühlingszwiebeln schräg bis zum hellgrünen Bereich in Ringe schneiden. Ingwer schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Sojasoße, Zucker, Mirin, Zitronensaft und Sake vermischen.

2.Soja-Zitronensoße in eine feuerfeste, große Form geben. Lachsfilets in die Form legen und mit Ingwerscheiben und Frühlingszwiebeln belegen. Lachs im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 20-25 Minuten garen. Herausnehmen, anrichten und mit der Soja-Zitronensoße beträufeln. Dazu schmeckt frischer Limettenreis, das Rezept dazu findet sich in meinem Kochbuch :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zartes Lachsfilet unterm Ingwerhäubchen mit Soja-Zitronensoße“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zartes Lachsfilet unterm Ingwerhäubchen mit Soja-Zitronensoße“