Die „Nusstorte“ für Käsefreunde

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
CameMbert 45% 125 g
Sahne-Frischkäse 100 g
Walnüsse … gewogen:-) 33 g
Honig … dürfte 2 TL entsprechen :-) 1 TL
Chilipulver nach Geschmack etwas
etwas Sahne oder Milch etwas

Zubereitung

1.Die Idee mit der „Torte“ ist natürlich wieder mal geklaut... und zwar von der „Camembert-Torte“ der Oberin :-)

2.Als ich das Rezept von der Oberin gelesen habe, fiel mir der Camembert im Kühlschrank ein. Da mir aber sofort klar war, dass das bei mir wieder mal anders ausfallen wird, habe ich erst mal die digi angeschleppt und dann die Zutaten zusammengestellt.

3.Vor vielen Jahren waren Freunde meiner Jungs im Urlaub in Ungarn. Anschließend haben sie mir von ihrer „geniale Entdeckung“ berichtet - sie hatten sich im Urlaub „Honig auf Käse“ abgeguckt...:! Erst hab ich bei dieser Vorstellung die Nase gerümpft, dann aber tapfer probiert … seitdem werden bei mir der Camembert oder der Brie oft von Honig begleitet :-)

4.Und das war die Grundlage für meine Idee..., also habe ich zunächst den Frischkäse mit dem Honig, etwas Sahne und dem Chilipulver kräftig durchgerührt.

5.Dann die Walnüsse gehackt, aber nicht zu fein, ein wenig „Biss“ sollte schon sein :-) und danach die Nüsse unter die Frischkäsemasse gezogen.

6.Tja und das war's auch schon fast... nur noch den Camembert so durchschneiden, dass 2 „Tortenböden“ entstehen und die Frischkäsemasse gerecht darauf verteilen.

7.Da ich ja auch die 2. Portion essen werde, habe ich eine nussige und eine scharfe „Torte“ gemacht... heute hatte ich die nussige mit einer Scheibe getoasteter ciabatta … bin jetzt auf die scharfe neugierig … die gibt’s dann morgen :-)

8.Nur Mut ihr Skeptiker...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Die „Nusstorte“ für Käsefreunde“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Die „Nusstorte“ für Käsefreunde“