Zitronenrolle mal anders

leicht
( 106 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mürbeteig..1,2,3 herstellen s.u. etwas
Zitronen-Limetten Joghurt 200 g 1 Becher
Speisestärke 2 EL
etwas geraspelte Schokolade etwas

Zubereitung

1.Für den Mürbeteig...1 Teil Zucker (80 g), 2 Teile Butter(160 g) und 3 Teile Mehl(240 g)....mit einer Prise Salz und einem 1/2 Teel.Backpulver verkneten....(ich habe die Maschine genommen). EIGENTLICH soll dieser Teig ja mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen...aber ich war dazu nicht bereit und habe ihn gleich auf einem Blatt Backpapier ausgerollt.

2.Den Joghurt mit der Speisestärke verrühren (läßt ihn beim backen fest werden)und auf den Teig streichen. Die Seiten einklappen und aufrollen(mit Hilfe des Backpapieres). In etwas dickere Scheiben schneiden und aufs Backblech legen (mit Backpapier) und bei 175 Grad mittlere Schiene 20 Minuten backen.

3.Die noch warmen Teile mit der geraspelten Schokolade bestreuen. Auskühlen lassen und servieren...evtl mit frischem Obst sprich Beeren...

4.Ich habe gestern beim Bäcker Zitronen-Limetten-Schleifen gesehen und gedacht, das könnte ich selber....denkste Puppe...Schleifen habe ich einfach nicht hinbekommen, daher ROLLE....kann ich eben am besten!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronenrolle mal anders“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 106 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronenrolle mal anders“