Broccolikroketten

20 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Broccoli frisch 500 gr.
Butter 50 gr.
Eigelb 1
Muskatnuss frisch gerieben 1 Prise
Salbei frisch, gehackt 4 Blatt
Meersalz Menge nach Wunsch etwas
Mehl 50 gr.
für die Panade: etwas
Ei verquirlt 1 Stk.
Semmelbrösel etwas

Zubereitung

1.Den Broccoli in Salzwasser ca. 5 Min. kochen, vom Herd nehmen und mit kaltem Wasser abschrecken. Dann den Broccoli mit einer Gabel oder Kartoffelstampfer zerdrücken. Die Masse mit der Butter, dem Eigelb, der Muskatnuß und dem Mehl zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

2.Aus dem Teig nun mit bemehlten Händen eine ca. 3 cm dicke Rolle formen. Aus der Rolle ca 5 - 7 cm lange Stücke stechen. Diese im verquirlten Ei durchziehen und in den Semmelbröseln wenden.

3.In einem Topf oder einer Friteuse Fritierfett erhitzen und die Rollen goldbraun ausbacken. Die Beilage eignet sich sowohl zu Fleisch als auch Fisch, schmeckt aber auch mit Dip als Fingerfood!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Broccolikroketten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Broccolikroketten“