Chimichurri Lamm an Mandelpolenta und Paprikasoße

1 Std 20 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Soße: etwas
Paprikaschoten rot 2 Stk.
Zwiebeln 100 gr.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Olivenöl 2 EL
Lammfond 300 ml
Schlagsahne 100 ml
Zitrone 0,5 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Polenta: etwas
Mandeln 40 gr.
Milch 750 ml
Butter 40 gr.
Polenta 100 g
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Butter 1 TL
Chimichurri Lamm: etwas
Lammrückenfilet pariert 4 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Paprikaschoten grün 1 Stk.
Chili grün 1 Stk.
Petersilie glatt frisch 1 Bund
Oregano 10 Stk.
Koriander frisch 1 Bund
Olivenöl 100 ml
Limettensaft 2 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
703 (168)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
4,4 g
Fett
15,6 g

Zubereitung

1.Für die Soße die Paprikaschoten längs vierteln und entkernen. Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der 2. Schiene von oben so lange rösten, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Aus dem Ofen nehmen und mit einem feuchten Küchentuch 30 Minuten abgedeckt abkühlen lassen. Dann die Haut abziehen und die Paprika in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch in feine Würfel schneiden. Olivenöl erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Paprika dazugeben und kurz dünsten. Mit Lammfond auffüllen und 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Sahne dazugießen und weitere 10 Minuten kochen lassen. In einen Küchenmixer gießen und sehr fein pürieren. In einen Topf geben, kurz aufkochen und mit Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer abschmecken.

2.Alternativ: Abgezogene Zwiebeln, entkernte Paprikaschoten und gepellten Knoblauch klein schneiden und in Olivenöl anschwitzen. Die Masse in einen Mixer geben, pürieren und mit Lammfond auffüllen. 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Sahne dazugießen und weitere 10 Minuten kochen lassen. Mit Zitronenschale, Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Für die Polenta die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. 1 TL abnehmen und beiseite stellen. Mandeln mit Milch, Butter, 1 TL Salz und etwas Pfeffer in einem Topf aufkochen. Die Polenta in die leicht kochende Milch einrieseln lassen und mit dem Schneebesen glatt rühren. Bei sehr milder Hitze (Stufe 1) 30-35 Minuten zugedeckt quellen lassen, dabei mehrmals mit einem Holzlöffel umrühren.

4.Alternativ: Die Masse auf ein Backblech ausstreichen und ausgestochen oder kleingeschnitten in Butter ausbacken.

5.Für die Chimichurri-Paste den Knoblauch pellen und grob hacken. Paprika- und Chilischote halbieren, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Petersilien- und Oreganoblätter abzupfen und grob hacken. 8 Stiele Koriandergrün grob hacken und mit Petersilie und Oregano, Knoblauch, Paprika und Chili in einen Blitzhacker geben. 70 ml Olivenöl und Limettensaft dazugeben und grob mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.Die Lammrückenfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Das restliche Olivenöl erhitzen und das Fleisch darin von beiden Seiten bei starker Hitze 1-2 Minuten braun anbraten. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten 5-6 Minuten bei 180 °C garen.

7.Die Paprikasoße noch einmal erhitzen. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und mit Alufolie abgedeckt 5 Minuten ruhen lassen.

8.Anrichten: Die Fleischstücke längs halbieren und mit Paprikasoße, Chimichurri-Paste und Mandelpolenta auf flachen Tellern anrichten. Polenta mit den restlichen Mandeln bestreuen und mit den restlichen Blättern vom Koriandergrün garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chimichurri Lamm an Mandelpolenta und Paprikasoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chimichurri Lamm an Mandelpolenta und Paprikasoße“