Rotweinkuchen

Rezept: Rotweinkuchen
... ein feiner und lockerer Kuchen, der jedem schmeckt ...
5
... ein feiner und lockerer Kuchen, der jedem schmeckt ...
2
2203
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 gr.
Butter
200 gr.
Zucker
4
Eier
1 Päckchen
Vanillezucker
1 TL
Zimt
1 TL
Kakao
250 gr.
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
100 gr.
Schokolade, gemahlen
125 ml
Rotwein
Schokoladenglasur oder Kuvertüre
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.08.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1724 (412)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
50,2 g
Fett
21,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rotweinkuchen

ZUBEREITUNG
Rotweinkuchen

1
Butter mit Zucker schaumig rühren. Eigelb, Vanillezucker, Zimt, Kakao dazugeben und verrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und unter den Teig geben. Die Schokolade mit dem Rotwein unterrühren. Eiweiß steif schlagen und zum Schluß unter den Rührteig heben.
2
Backofen auf 180° vorheizen. Den Teig in eine Kastenform füllen und im Ofen ca. 50 MInuten backen. Überziehen mit Schokoladenglasur oder Kuvertüre.

KOMMENTARE
Rotweinkuchen

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
ein feiner Kuchen, 5* gebe ich dir
Benutzerbild von Christeltheesklos
   Christeltheesklos
So kenne ich den Rotweinkuchen einfach lecker *****

Um das Rezept "Rotweinkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung