Hähnchenbrust mit grünem Spargel und Pfifferlingen

30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
doppelte Hähchenbrüste 2 Stück
Zwiebeln 2
grüner Spargel 8 Stangen
Pfifferlinge frisch, gefroren oder aus der Dose 400 Gramm
Frischkäse 50 Gramm
Fleischbrühe 100 ML
Rama Cremefine zum Kochen 200 ML
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Die Hähnchenbrüste waschen, trockentupfen und halbieren und eine Tasche zum Füllen hineinschneiden. Die Pfifferlinge ( falls Frische verwendent werden ) putzen und den Spargel kurz in Salzwasser kochen.

2.Eine Zwiebel würfeln und in etwas Öl glasig dünsten. Die Hälfte der Pfifferlinge und den kleingeschnittenen Spargel dazugeben und kurz mitdünsten.

3.Nun die Masse mit dem Frischkäse mischen und soviel wie es geht in die Hähnchenbrüste füllen. Mit einen Zahnstochern feststecken und in einer Pfann von beiden Seiten kräftig anbraten. Danach herausnehmen und in eine feuerfeste Auflaufform geben.

4.Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad weitergaren.

5.Inzwischen die zweite Zwiebel ebenfalls würfeln und wieder in etwas Fett glasig dünsten. Die restlichen Pfifferlinge dazugeben und mit der Brühe und dem Cremefine ablöschen. Das Ganze ca. 10 Minuten einkochen lassen.MIt Salz und Pfeffer würzen und eventuell mit etwas Mondamin andicken.

6.Bei uns gabs dazu Röstkartoffeln. Es passen aber auch Bandnudeln oder frischen Baguette.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrust mit grünem Spargel und Pfifferlingen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrust mit grünem Spargel und Pfifferlingen“