Zweierlei schräge Mousse mit Mango-Maracuja-Ragout

2 Std mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Dunkle Mousse: etwas
Gelatine weiß 1 Blatt
Zartbitterschokolade 100 gr.
Schlagsahne 200 gr.
Ei 1 Stk.
Weiße Mousse: etwas
Gelatine weiß 3 Blatt
Schokolade weiß 150 gr.
Schlagsahne 200 gr.
Ei 1 Stk.
Fruchtragout: etwas
Mango 2 Stk.
Passionsfrucht /Maracuja 2 Stk.
Speisestärke 1 TL

Zubereitung

1.Für die dunkle Mousse die Gelatine ca. 3 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Die Schokolade klein hacken und in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen. Sahne steif schlagen. Nun das Ei mit 2 EL Wasser in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schaumig aufschlagen. Dann die Gelatine ausdrücken, im warmen Eischaum auflösen, die flüssige Schokolade zufügen und unterrühren. Jetzt die Schüssel vom Wasserbad nehmen und die geschlagenen Sahne unterheben.

2.Für die "schräge Optik" die Dessertgläser in eine große Wanne mit reichlich Salz so hineindrücken, dass sie schräg stehen. Die dunkle Schokocreme in die Gläser gießen und das Ganze eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

3.Inzwischen für die weiße Mousse die Gelatine 3 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Die weiße Schokolade klein hacken und in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Nun die Sahne steif schlagen. Eigelbe mit 2 EL Wasser in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schaumig aufschlagen. Anschließend die Gelatine ausdrücken und im warmen Eischaum auflösen. Danach die flüssige Schokolade zurügen und unterrühren. Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und die geschlagene Sahne unterheben.

4.Jetzt die Gläser aus dem Kühlschrank nehmen, gerade hinstellen und die weiße Creme hineinfüllen. Dann weitere 2 Stunden kühlen.

5.Für das Fruchtragout die Mangos schälen, das Fruchtfleisch am Stein entlang herunterschneiden und klein würfeln. Die Maracujas halbieren, das Mark mit einem Löffel herauskratzen und mit dem Maracujasaft aufkochen. Zum Schluss die Soße mit der Stärke binden, danach abkühlen lassen und die Mangowürfel untermischen.

6.Zum Servieren das Fruchtragout auf die fest gewordene Schokocreme in den Gläsern verteilen und nach Belieben mit Schoko-Ornamenten garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Zweierlei schräge Mousse mit Mango-Maracuja-Ragout“

Rezept bewerten:
4,25 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zweierlei schräge Mousse mit Mango-Maracuja-Ragout“