Schoko-Apfel-Zimt-Kuchen

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter 250 gr.
Zucker 250 gr.
Eier 4 Stk.
Mehl 250 gr.
Backpulver 1 Päckchen
Mandeln gemahlen 50 gr.
Schokolade, gerieben [gerne auch mehr] 50 gr.
Rum Aroma 2 Fläschchen
Zimt 1 EL
Äpfel 3 Stk.

Zubereitung

1.Die Zutaten, bis auf die Äpfel zu einem Rührteig verarbeiten.

2.Die Äpfel schälen, würfeln und unter den Teig heben.

3.Den Teig in eine große, gefettete Kastenform füllen und bei 175°C ca. 1 - 1 1/2 Stunden backen (je nach Backofen).

4.Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.

5.Am besten den Kuchen einen Tag vor dem Verzehr zubereiten.

6.Ich habe hier als Schokolade "Tröpfchen" genommen. Wenn man die Schokolade selber hackt o. reibt, wird der Teig natürlich entsprechend dunkler/schokoladiger!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Apfel-Zimt-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Apfel-Zimt-Kuchen“