Filetröllchen vom Rind auf Bier-Rosinensoße mit Cremespinat

Rezept: Filetröllchen vom Rind auf Bier-Rosinensoße mit Cremespinat
1
01:00
0
554
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Fleisch:
12 Scheibe
Rinderfilet
0,5 Stk.
Knoblauchzehen
2 Stk.
Basilikum
6 Scheibe
Schinken
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
20 gr.
Butter
Soße:
20 gr.
Butter
20 gr.
Zucker
200 ml
Bier Dunkel
120 gr.
Crème fraîche
10 gr.
Laugengebäck
1 Schuss
Zitronensaft
1 Prise
Muskat
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
20 gr.
Rosinen
Cremespinat:
1 kg
Blattspinat frisch
1 klein
Zwiebel
2 EL
Butter geklärt
2 EL
Mehl
250 ml
Rinderbrühe
1 Stk.
Knoblauchzehe
1 Prise
Muskat
2 EL
Sahne
1 TL
Butterflocken
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
435 (104)
Eiweiß
5,7 g
Kohlenhydrate
4,7 g
Fett
6,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Filetröllchen vom Rind auf Bier-Rosinensoße mit Cremespinat

Boston Cherry Pie

ZUBEREITUNG
Filetröllchen vom Rind auf Bier-Rosinensoße mit Cremespinat

1
Die Filetscheiben nebeneinander ausbreiten, mit Pfeffer, Knoblauch und Basilikum würzen. Mit je 1/2 Scheibe Schinken belegen und wie eine Roulade aufrollen. Mit einem kleinen Holzspießchen zustecken und abgedeckt kühl stellen. Kurz vor dem Servieren die Filetröllchen nochmals leicht würzen. Kurz rundherum in heißer Butter anbraten, herausnehmen, auf eine vorgewärmte Platte legen und die Holzspieße entfernen.
2
Für die Soße die Butter zerlassen, den Zucker einstreuen und unter Rühren leicht bräunen lassen. Mit Bier ablöschen, unter Rühren aufkochen, und etwa die Hälfte der Flüssigkeit einkochen lassen. Crème fraîche und Laugenbrezelbrösel unterrühren. Die Soße so lange einkochen lassen, bis sie cremig wird, mit Zitronensaft, Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Gut durchmixen, die Rosinen dazugeben und die Soße beiseite stellen.
3
Den Spinat gut waschen, entstielen und in kochendem Salzwasser wenige Minuten Blanchieren (überbrühen). Abseihen, kalt abschrecken und abtropfen lassen, mit einem Mixstab pürieren. Zwiebelstücke in Butter hell anrösten, mit Mehl bestäuben und mit heißer Brühe aufgießen. Aufkochen und kräftig mit einem Schneebesen rühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Pürierten Spinat einrühren und etwa 10 Minuten auf kleiner Flamme sämig einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat sowie Knoblauch würzen. Schlagsahne einrühren, aufkochen und den Spinat damit binden. Vor dem Servieren noch einige kalte Butterflöckchen einrühren.
4
Anrichten: Die Bier-Rosinen-Soße unter Rühren erhitzen. Die Filetröllchen auf die vorgewärmten Teller legen und die Soße darüber geben. Mit dem Cremespinat als Ring drum herum garnieren.

KOMMENTARE
Filetröllchen vom Rind auf Bier-Rosinensoße mit Cremespinat

Um das Rezept "Filetröllchen vom Rind auf Bier-Rosinensoße mit Cremespinat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung