Hauptgericht - Rind - Geschmorte Rinderscheiben mit Oliven

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rostbraten 4 Sch.
Olivenöl 4 EL
Knoblauchzehen 2
Salz 1 Teelöffel
Zwiebeln 2
Karotten 1
Parmaschinken 100 gr.
Tomatenmark 2 EL
Rotwein 1 Tasse
Fleischbrühe 0,25 l
Tomaten geschält 1 Dose
schwarze und grüne Oliven 150 gr.
Oregano 1 Bund
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Speisewürze etwas
Pecorino gemahlen 0,5 Tasse
etwas Speisstärke etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
845 (202)
Eiweiß
7,4 g
Kohlenhydrate
1,3 g
Fett
17,9 g

Zubereitung

1.Das Öl erhitzen und das Fleisch darin etwas Farbe nehmen lassen. Knoblauch, feingehackte Zwiebeln sowie die in kleine Würfel geschnittene Karotte dazugeben und kurz mitbraten. Tomatenmark unterrühren, den feingeschnittenen Schikken dazugeben, mit Rotwein ablöschen und mit der Fleischbrühe sowie den Tomaten auffüllen. Die Oliven dazugeben, den Topf verschließen und bei mittlerer Hitze etwa 50 Minuten schmoren lassen.

2.Anschließend den feingeschnittenen Oregano unterziehen, abschmecken und wenn nötig mit Speisestärke binden. Fleischscheiben anrichten, mit der Soße überziehen und mit dem Käse bestreut servieren. Dazu reiche ich selbst gemachte Spätzle und Blattsalat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hauptgericht - Rind - Geschmorte Rinderscheiben mit Oliven“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hauptgericht - Rind - Geschmorte Rinderscheiben mit Oliven“