Hüttenkäse-Gnocchi

40 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 2
Hüttenkäse 240 g
Salz 1 TL
Pizzagewürz 1 TL
Mehl 300 g

Zubereitung

1.Eier mit Käse und Gewürzen verrühren. Mehl nach und nach unterkneten. Den Teig in Folie gewickelt mind. 30 Minuten kühlen. Dann zu langen, dünnen Rollen formen und in kleine Stücke schneiden. Zu kleinen Kugeln rollen und dann mit den ZInken der Gabel ein Muster hineindrücken (aber nicht die armen Gnocchi pieken, sondern nur flachdrücken!). In siedendem Salzwasser (am besten portionsweise) in etwa 8 Minuten garen. Danach in Olivenöl oder Butter schwenken.

2.Dazu passen fruchtige Tomatensoßen und Parmesan.... schmecken auch am nächsten Tag in Butter gebraten (und dann Parmesan darüber) super. Sind auch als Salat lecker, wobei man dann die Gnocchi halbeiren oder von anfang an kleiner machen sollte.

3.Abwandlung: frischer, gehackter Basilikum im Teig. Bilder sind hochgeladen

4.Bebliderte Anleitung ist dabei.

Auch lecker

Kommentare zu „Hüttenkäse-Gnocchi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hüttenkäse-Gnocchi“